Verkehrserziehung

 

Die Aufgabe der Verkehrserziehung ist es, Kinder zu befähigen, sich im Verkehr sicher, sachgerecht und mitverantwortlich zu verhalten.

Außerdem beinhaltet sie die Förderung der Psychomotorik, der Wahrnehmungsfähigkeit und des Reaktionsvermögens.

Der Sportunterricht und die Bewegungszeit auf dem Schulhof unterstützen diese Förderung.

 

In Zusammenarbeit mit der Verkehrsschule machen die Kinder der 4. Klasse ihre "Radfahrprüfung", um auch mit dem Fahrrad ein sicheres und verkehrsgerechtes Verhalten auf der Straße zu üben und anweden zu können.

 

 

 

 

Verhalten im Schulbus

 

Buskinder erhalten eine Broschüre, die ein Leitfaden für Kinder und Eltern sein soll. Sie werden über richtiges Verhalten auf dem Weg zur Haltestelle, im Bus, beim Aussteigen an der Schule, beim Einsteigen nach Schulschluss und beim Aussteigen an der Bushaltestelle des Wohnortes informiert und aufgeklärt.

Regenbogenschule Holzheim
Bettenberg 26
35415 Pohlheim

 

Telefon

06004-501

Fax

06004-930988

Email

regenbogenschule@gmx.de

 

Unsere Sekretariatszeiten

Mo.-Mi.:

8.00 - 13.00Uhr

Do.:      

8.00 - 12.00Uhr

 

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

(Das Kontaktformular ist über die mobile Version am Smartphone und Tablet leider nicht abrufbar.)

  Aktuelles

Schnuppertag der zukünftigen Erstklässler: Montag, 15.11.2021

Für die Klassen 1 bis 4 findet an diesem Tag kein Unterricht statt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Regenbogenschule Holzheim