NOTBETREUUNG VOM 4. APRIL BIS 19. APRIL

 

Liebe Eltern,

sicherlich haben Sie der Presse entnommen, dass wir bereit sind, in der derzeitigen Krisensituation unterstützend zu wirken. Dazu hat die Hessische Landesregierung beschlossen, erstmals eine Notbetreuung in den kommenden Osterferien durch Lehrer und Ganztagsmitarbeiterinnen anzubieten. Diese gilt an den Wochenenden und an den anstehenden Feiertagen für besondere Bedarfsfälle (4. April 2020 bis zum 19. April 2020).

Wir bieten eine Notbetreuung an den Wochenenden und an den Feiertagen von 8.00 Uhr bis 15.30 Uhr an sowie an den Werktagen in den Ferien von 7.30 Uhr bis 17.00 Uhr.

Um dieses in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie den Kriterien, dargestellt in der beigefügten Anlage, entsprechen. Sofern Ihr Kind nicht im Ganztagsangebot unserer Schule angemeldet ist, Sie jedoch kurzfristig Bedarf in den Zeiten vor und nach der Unterrichtszeit haben, ist dies per Anmeldung möglich. Die Formblätter dazu stellen wir Ihnen in unserem Sekretariat und online zur Verfügung.

Bitte melden Sie Ihren sicheren Bedarf an. Bitte melden Sie auch eventuellen Anspruch für Notbetreuung bereits jetzt im Vorfeld an. Sie erleichtern damit die Planung der Notbetreuung sehr.

Bitte verwenden Sie das Formblatt Elternerhebung bzw. den Link Anmeldung.

Für Rückfragen stehen ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Michael Jirschim

Kommissarischer Konrektor

 

 

 

 

 

 

 

 

NOTBETREUUNG IN DEN OSTERFERIEN – ERREICHBARKEIT

 

Liebe Eltern,

unsere Schule bietet – wie es das hessische Kultusministerium vorsieht – in den Osterferien eine erweitere Notbetreuung, auch an den Wochenenden und Feiertagen, an.

Sollten Sie als berechtigte Eltern, die zu dem beschriebenen Personenkreis gehören, kurzfristig für das Wochenende und an den Feiertagen einen Betreuungsbedarf anmelden müssen, stehen Ihnen folgenden Ansprechpartner zur Verfügung:

o    Michael Jirschim, kommissarischer Schulleiter, erreichbar von 8.00 Uhr – 17.00 Uhr unter der Telefonnummer: +49 6004 501 (automatische Anrufweiterleitung auf mein privates Mobiltelefon) oder notfalls auch

o    das Staatliche Schulamt, erreichbar von 8.00 Uhr – 18.00 Uhr, unter der Telefonnummer: 0151-28288682

Müssen Sie einen Betreuungsbedarf für unter der Woche anmelden, so erreichen Sie uns auf dem bisherigen Kommunikationsweg über e-mail (poststelle@regenbogen.pohlheim-holzheim.schulverwaltung.hessen.de) oder postalisch (Briefeinwurf Haupteingang vor der Schule).

Mit besten Grüßen,

die Schulleitung

 

**​* Regulärer Schulbetrieb wird bis nach den Osterferien ausgesetzt ! ***

 

Ab Montag, dem 16.3.2020 wird auf Anweisung der hessischen Landes-regierung an allen hessischen Schulen der reguläre Schulbetrieb bis zum Ende der Osterferien ausgesetzt. 

 

Damit entfällt auch in diesem Zeitraum die Betreuung im „Pakt für den Nach-mittag“.

 

Diese Maßnahmen dienen der Minimierung sozialer Kontakte, um die Aus-breitung des Coronavirus einzudämmen. 

 

Die Lehrkräfte der Schule sind weiterhin im Dienst und werden die Kinder mit Unterrichtsmaterial und Arbeitsaufträgen versorgen. 

 

Eine Notbetreuung, die ausschließlich dazu dient, Kinder aufzunehmen, deren beide Elternteile in sogenannten kritischen Infrastrukturen tätig sind, wurde eingerichtet.



Bevorstehende Termine im Schuljahr 2019/2020

 

 

Ferien

 

06.04.2020 - 18.04.2020

06.07.2020 - 14.08.2020   

Osterferien

Sommerferien

   
Zeugnisse  

03.07.2020

Letzter Schultag mit Zeugnisausgabe

 

Vor den Ferien und bei Zeugnisausgabe 

endet der Unterricht um 10.40 Uhr.

   
Bewegliche Ferientage  

22.05.2020

12.06.2020

Brückentag nach Himmelfahrt

Brückentag nach Fronleichnam

   
Jahreszeitensingen  

20.03.2020

03.07.2020

Frühling - entfällt

Sommer (letzter Schultag)  8.30 Uhr

   
   
   

Bundesjugendspiele 

Mittwoch, 27.05.2020 - entfällt